Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

26. April 2018

„The Revenant – Der Rückkehrer“ startet die Oscar-Nacht 2018 in ORF eins


Wien (OTS) Imposanter Auftakt für die Oscar-Nacht 2018 mit dem langersehnten Academy Award für Leonardo DiCaprio: „The Revenant – Der Rückkehrer“ steht als deutschsprachige Free-TV-Premiere am Sonntag, dem 4. März 2018, um 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins. 2016 wurde Leonardo DiCaprio für seine Leistung mit seinem ersten Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet. Der Film wurde insgesamt zwölfmal nominiert und in insgesamt drei Kategorien preisgekrönt. Danach, um 22.45 Uhr, gibt es eine weitere ORF-Premiere eines Oscar-Films. Das US-Kriegsdrama „American Sniper“ mit Bradley Cooper und Sienna Miller war 2015 für sechs Oscars nominiert und wurde in der Kategorie „Bester Tonschnitt“ ausgezeichnet. Anschließend, ab 0.45 Uhr wird der rote Teppich für die 90. Verleihung der begehrtesten Filmpreise ausgerollt – und auch der ORF ist wieder live dabei. Erstmals moderiert von ORF-Kulturjournalistin und -Filmexpertin Lillian Moschen. Ihr Gast im Studio ist wie in den Vorjahren Autor und Filmkenner Alexander Horwath. Gemeinsam analysieren sie die Chancen der nominierten Filme(macher/innen), sprechen über Must-Sees der vergangenen Saison, aktuelle Trends ebenso wie über die durch die #metoo-Kampagne in Gang gesetzten Umbrüche in der Branche, über das 90. Oscar-Jubiläum und die Geschichte des weltweit wichtigsten Filmpreises sowie schließlich über die diesjährigen Gewinner/innen. Die bis 6.00 Uhr Früh dauernde Live-Übertragung aus Los Angeles startet um 1.30 Uhr vom Red Carpet vor dem Dolby Theatre mit Starinterviews. Am Ort des Geschehens ist ORF-Filmexperte Christian Konrad, der außerdem für eine Reportage verantwortlich zeichnet. Um 2.00 Uhr beginnt die glanzvolle Oscar-Gala, die zum zweiten Mal in Folge US-Comedian und Talkmaster Jimmy Kimmel präsentiert.

Ebenfalls am 4. März bringt die „matinee“ um 9.05 Uhr in ORF 2 die Dokumentation „Vom Sehen und Denken – Das österreichische Filmmuseum“ von Beate Thalberg, die dem Genre Film auf den Grund geht und aufregende Einblicke in die Schatzkiste der Cinémathèque sowie in eine kaum wahrgenommene Kulturrevolution gibt: das Verschwinden des Materials Film durch die Digitalisierung. Am 5. März bringt der „kulturMontag“ um 22.30 Uhr in ORF 2 die Highlights und schönsten Bilder der Oscar-Verleihung 2018, gefolgt von der Dokumentation „Frauen erobern Hollywood“ (23.30 Uhr) über jene Filmemacherinnen, die schon früh die US-Traumfabrik von heute definiert haben. Auch die „Seitenblicke“ werden wieder ausführlich von den Vorbereitungen und den Partys zur Oscar-Verleihung aus Hollywood berichten. Am Montag, dem 5. März, steht die Sendung ganz im Zeichen der Oscar-Nacht.

Anlässlich der 90. Oscar-Verleihung zeigt ORF Oscar-Filme aus neun Jahrzehnten. So darf sich das Publikum bis zur Oscar-Nacht noch auf ein Wiedersehen mit Kultfilmen wie „Im Westen nichts Neues“ (2. März, 0.30, ORF 2), „Vom Winde verweht“ (3. März, 9.05 Uhr, ORF 2), „Jenseits von Afrika“ (3. März, 13.10 Uhr, ORF 2) und „Titanic“ (3. März, 20.15 Uhr, ORF eins) freuen.

Mehr zum Inhalt von „The Revenant – Der Rückkehrer“

Nordamerika, 1823: Der Jäger Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) und sein Sohn Hawk (Forrest Goodluck) sind gemeinsam mit einer Expedition in den Wäldern des heutigen North und South Dakota unterwegs, als sie von Indianern überfallen werden. Auf der Flucht wird Hugh von einer Bärenmutter angegriffen, kann diese aber durch einen Messerstich erlegen. Als seine Begleiter ihn schwerverletzt auffinden, beschließen sein Sohn Hawk, Jim Bridger (Will Poulter) und John Fitzgerald (Tom Hardy) zunächst bis zum Eintritt des Todes bei ihm zu bleiben. Doch Glass ist zäh und kämpft ums Überleben. Als Fitzgerald schließlich nicht länger warten will und Glass zu fesseln und zu erdrosseln versucht, geht sein Sohn dazwischen und Hugh Glass muss machtlos mit ansehen, wie sein Sohn von Fitzgerald erstochen wird. Dem Tode nahe und allein zurückgelassen beschließt Glass das Unmögliche – die Rückkehr in die Zivilisation, um Rache am Mörder seines Sohnes zu nehmen.

Der Oscar-Schwerpunkt im ORF-Radio

Die Oscars 2018 in Ö1

Ö1 informiert im Rahmen der aktuellen Kulturberichterstattung bereits im Vorfeld der Oscar-Verleihung 2018 über Trends und Favoriten. Am Montag nach der Oscar-Nacht, dem 5. März, steht „Guten Morgen Österreich“ ganz im Zeichen der Oscars: Unter dem Motto „Guten Morgen Hollywood“ wird ab 5.03 Uhr ausschließlich Filmmusik gespielt. Ausführliche Berichterstattung über die Preisträgerinnen und Preisträger sowie Analysen der Ergebnisse gibt es den ganzen Tag über in den Ö1-„Journalen“ und im Ö1-„Kulturjournal“ um 17.09 Uhr.

Die Oscars 2018 im Hitradio Ö3

Wenn am 4. März die begehrtesten Filmpreise der Welt vergeben werden, sind die Ö3-Reporter Gabi Hiller und Philipp Hansa für die Ö3-Hörer/innen live dabei. Sie berichten bereits in der Woche vor der 90. Oscar-Verleihung im „Ö3-Wecker“ und in der „Ö3-Drivetime-Show“ live aus Los Angeles, blicken hinter die Kulissen der Vorbereitungen und melden sich von der einen oder anderen Oscar-Party. Sie berichten über ihre Erlebnisse auch in einem Blog-Tagebuch auf oe3.ORF.at. Am Morgen nach der Verleihung – am Montag, dem 5. März – steht der „Ö3-Wecker“ ganz im Zeichen der Oscars: Gabi Hiller und Philipp Hansa berichten von den Highlights der Oscar-Nacht, und Ö3-Filmexperte P. A. Straubinger präsentiert eine ausführliche Analyse der Ergebnisse.

Die Oscars 2018 in radio FM4

Die Oscar-Kandidaten „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ und „The Shape of Water“ hat FM4 bereits als „FM4 Kino unter Freunden“ gezeigt und sowohl on air als auch online besprochen. Als Nächstes zeigt FM4 den ebenfalls Oscar-nominierten Film „The Florida Project“ am Donnerstag, dem 8. März, im Wiener UCI Millennium City. FM4-Filmredakteurin Pia Reiser berichtet in der Oscar-Nacht ausführlich auf fm4.ORF.at über alle wesentlichen Preise, Auftritte, Bonmots und Frisuren. Die „FM4 Morning Show“ (6.00 Uhr) zieht am folgenden Morgen Bilanz über die Oscar-Nacht und fasst die wichtigsten Ereignisse der 90. Academy Awards zusammen.

Die Oscars 2018 im ORF.at-Netzwerk und im ORF TELETEXT

Filmfans können sich auch online umfassend über die Filmnacht des Jahres informieren: Das ORF.at-Netzwerk berichtet minutenaktuell in Form eines Live-Tickers über das Geschehen bei den Oscars, bringt auch aktuelle Storys zu den Gewinnern sowie Hintergrundberichte und vieles mehr.
Der ORF TELETEXT informiert ebenfalls aktuell und detailliert über Show, Gewinner, Stars und Filme.

Alles Infos zum ORF-Oscar-Filmschwerpunkt und zur Oscar-Berichterstattung inklusive Live-Übertragung sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen