Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. Februar 2018

Tiroler Tageszeitung, Ausgabe vom 21. Jänner 2018; Leitartikel von Florian Madl: „Ein Sieg beim Blick über den Tellerrand“


Innsbruck (OTS) Den Kitzbüheler Touristikern konnte nichts Besseres passieren als ein deutscher Sieg auf ihrer Streif. Das wissen nicht zuletzt die Branchenkollegen aus dem Ötztal.

Es gab Zeiten, da sagte man dem Biathlon- und Bobsport, dem Kunstbahnrodeln und dem Skispringen einen steten Rückgang der medialen Präsenz voraus. Dass es anders kam, hat nicht zuletzt mit deutschen Erfolgen zu tun, die im größten Markt Mitteleuropas Quoten parallel zu sportlichen Ergebnissen nach oben schnellen ließen. Als der Salzburger Hannes Reichelt gestern nach dem Sieg seines deutschen Kollegen Thomas Dreßen sinngemäß meinte, dass „unserem Sport“ nichts Besseres passieren könne, war das also nicht nur irgendeine Floskel. Der Drittplatzierte der Hahnenkammabfahrt wusste den Erfolg einzuordnen. Und auch das Ötztal, das mit dem Logo am Helm des gestrigen Streif-Siegers wirbt, jubelt. Die Hälfte aller Tiroler Gästenächtigungen im vergangenen Winter entfielen schließlich auf Deutschland (13.225.824), der zweite Platz von Beat Feuz dient als Impuls für einen weiteren Kernmarkt (Schweiz u. Liechtenstein/1.324.827).
Auch der Ski-Hersteller Dreßens ballte gestern die Fäuste, präsentierte die (französische) Firma doch ausgerechnet am Tag zuvor die neue Renn-Edition ihrer Latten im Startgelände von Kitzbühel. Das Rennen steht mit seinen über 500 Millionen TV-Kontakten, seinem mythischen Charakter sinnbildlich für den Skisport. Im südkoreanischen Pyeongchang, wo in drei Wochen die Olympischen Winterspiele starten, würde das Werbeverbot ohnehin keinen PR-Auftritt zulassen. Und auch die Strahlkraft eines asiatischen Wintersport-Resorts, in dessen Hotels man mit Bildern aus dem europäischen Alpenraum wirbt (!), wäre trotz des großen Marktes wohl eine ungleich schwächere. Beim Blick über den Tellerrand war der deutsche Sieg gestern durchaus auch als Tiroler Erfolgsmoment zu werten.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen