Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2017

Adyen startet WeChat Pay an POS-Kassenterminals zur Zahlungsabwicklung für 400 Mio. chinesische Konsumenten


Amsterdam (ots/PRNewswire) Adyen (http://www.adyen.com/), die bevorzugte Bezahlplattform für viele führende internationale Unternehmen, hat heute WeChat Pay eingeführt, eine der populärsten mobilen Zahlungs-Apps in China, über die Adyen-Händler an ihren weltweiten Point-of-Sale-Terminals (POS) WeChat Pay anbieten können. Dies ist eine wesentliche Ergänzung der einheitlichen Handelslösung von Adyen. Seit 2016 können Konsumenten Waren online kaufen und zur Zahlung WeChat Pay über die Adyen-Plattform verwenden; jetzt können sie dasselbe auch in stationären Ladengeschäften nutzen.

Die Ergänzung von WeChat Pay bedeutet, dass Adyen-Händler nunmehr Zahlungen von Chinas drei größten Zahlungsanbietern annehmen können, darunter Alibabas Alipay und China UnionPay (UPI). WeChat hat 1,3 Milliarden Nutzer, von denen 400 Millionen WeChat Pay verwenden, um Zahlungen entweder an Freunde durchzuführen (P2P-Zahlungen) oder um ein Produkt zu kaufen.

„Wir freuen uns sehr über die Bekanntgabe, dass Adyen jetzt alle drei wichtigen chinesischen Zahlungsmethoden an den POS-Terminals unserer Kunden weltweit anbieten kann“, sagte Roelant Prins, Chief Commercial Officer von Adyen. „Mithilfe dieser Leistung können unsere Händler auf den unglaublich wichtigen und großen Kundenkreis eingehen, der ins Ausland reist. Nach dem Verkaufsrekord am chinesischen Singles-Day im November ist es für Einzelhändler wichtiger als je zuvor, den chinesischen Verbrauchern die Möglichkeit zu geben, ihre Einkäufe mit der von ihnen gewünschten Zahlungsmethode abzuschließen.“

Chinas neue Kaufkraft wird von mehreren zentralen Trends angekurbelt:

  • Chinesische Konsumenten wollen Luxusgüter – Chinesische Verbraucher sind laut Angaben eines McKinsey Reports (https://www.mckinsey.com/ business-functions/marketing-and-sales/our-insights/chinese-luxury-consumers-more-global-more-demanding-still-spending) für nahezu die Hälfte aller Verkäufe von Luxusmarken weltweit verantwortlich. In diesem Jahr werden länderübergreifende Käufer in China voraussichtlich im Durchschnitt 473,26 USD pro Kopf für grenzüberschreitende Käufe ausgeben, was 4,2 Prozent (https://www.f orbes.com/sites/rogeraitken/2017/06/23/chinas-alipay-unionpay-wecha t-pay-join-latam-fintechs-digital-payments-platform-revolution/#600 d69df3a71) des gesamten E-Commerce-Markt im Einzelhandel ausmacht. Für das Jahr 2017 wird erwartet, dass dieser Betrag 85,76 Milliarden USD entspricht.
  • Chinesische Konsumenten sind globale Shopper – dieser Faktor hat zu grenzüberschreitenden Käufen geführt. Forrester prognostiziert, dass bis zum Jahr 2022 der grenzüberschreitende E-Commerce um 20 Prozent (https://www.thepaypers.com/expert-opinion/introducing-the-star-of-chinese-payment-methods-alipay/770208) steigen und 630 Milliarden USD erreichen könnte, wobei China diesen Boom anführen wird.

Für weitere Informationen über Adyen besuchen Sie bitte www.adyen.com.

Über Adyen

Adyen (http://www.adyen.com/) ist die Zahlungsplattform der Wahl für führende globale Unternehmen. Als einziger Anbieter einer modernen Komplettinfrastruktur ist man direkt mit Visa, MasterCard und den weltweit bevorzugten Bezahlmethoden der Verbraucher vernetzt. Adyen stellt reibungslose Zahlungsabwicklung online, mobil und im Geschäft zur Verfügung. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt unterstützt Adyen mehr als 4.500 Unternehmen, darunter acht der zehn größten Internetunternehmen der USA. Zu den Kunden zählen Facebook, Uber, Netflix, Spotify, Casper, Bonobos und L’Oréal.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen