Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

19. November 2017

VU mit tödlichen Ausgang in Krems in Kärnten


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 74jähriger Pensionist aus Krems in Kärnten lenkte am 14.11.2017 gegen 15.45 Uhr einen PKW auf der Gemeindestraße in Sonnberg bergwärts in Richtung Densdorf. Auf einem geraden, ansteigenden Straßenabschnitt kam er aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug links von der Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge, sich mehrmals überschlagend, cirka 100 m über steil abfallendes Gelände (Wiese und Wald) ab. Das Fahrzeugwrack wurde von einem unbeteiligten Fahrzeuglenker von der Katschberg Bundesstraße aus im unwegsamen Gelände gesichtet und es wurde die Rettungskette eingeleitet.
Der Lenker erlitt bei dem Unfall ein tödliches Schädel-Hirntrauma und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurden von insgesamt 22 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Eisentratten, Leoben und Kremsbrücke durchgeführt.
Bearbeitende Dienststelle:
PI Gmünd in Kärnten
059133 2223-0 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen