Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

ORF SPORT + mit Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiel Mazedonien – Österreich


Wien (OTS) Programmhighlights am Dienstag, dem 14. November 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung des Fußball-U21-EM-Qualifikationsspiels Mazedonien – Österreich um 12.55 Uhr, die Dokumentation „Ernst Happel – Als José Mourinho noch Österreicher war“ um 19.00 Uhr, die Höhepunkte vom Ernst-Happel-Talk anlässlich des 25. Todestags um 19.40 Uhr, von der Waldviertel-Rallye 2017 um 20.15 Uhr, vom Styria Cup der Herren 2017 um 21.00 Uhr, von den Sailing World Cup Series in Gamagori 2017 um 21.30 Uhr und von der Adidas Sickline 2017 um 22.30 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Österreichs U21-Fußball-Nationalmannschaft unterlag im Rahmen der EM-Qualifikation Tabellenführer Serbien aufgrund zweier später Gegentore 1:3 (0:1). Am 14. November geht es für die Nachwuchskicker in der EM-Qualifikation mit dem Auswärtsspiel in Skopje gegen Mazedonien weiter.
Kommentator ist Michael Roscher.

Anlässlich des 25. Todestags von Ernst Happel am 14. November zeigt ORF SPORT + die Dokumentation „Ernst Happel – Als José Mourinho noch Österreicher war“ über das bewegte Leben des Ausnahmetrainers. Der Sohn einfacher Wiener Wirtsleute schaffte es vom begnadeten Fußballer zur internationalen Trainerlegende. Happel holte zweimal den Europacup der Meister, wurde mehrfach nationaler Meister und Cupsieger sowie Vizeweltmeister 1978 mit den Niederlanden. Die Reise führt von Wien über die Niederlande nach Belgien, Deutschland und zurück nach Österreich. Wegbegleiter, Freunde und Verwandte erzählen über seine Erfolge, seine Philosophie und seine Persönlichkeit. „Als er zu uns in die Kabine kam, war es, wie wenn jemand das Licht angemacht hätte“, sagt Horst Hrubesch, ehemaliges „Kopfballungeheuer“ beim HSV. Die deutsche Fußballlegende Günter Netzer weiß: „Er hat Dinge gemacht, die waren nicht nachvollziehbar, die haben auch die Spieler nicht begriffen, aber es hat sie auf die Erfolgsschiene gebracht.“ Und Willem van Hanegem, einer der besten holländischen Fußballer, erzählt über Happel: „Wir hatten eine Art Hassliebe, aber er war der beste Trainer, den ich je hatte.“
Aus Anlass des 25. Todestags lädt Christina Happel, die Enkelin von Ernst Happel, am Vorabend eine illustre Runde von Gästen in das Altwiener Kaffeehaus Café Ritter in Ottakring ein. Zugesagt hat unter anderem Günter Netzer. Deutschlands Weltmeister von 1974 hat Ernst Happel in den 80er Jahren als Trainer nach Hamburg geholt und als HSV-Manager mit dem Wiener die größten Erfolge der Vereinsgeschichte des HSV gefeiert. Auch Österreichs Rekordnationalspieler Andreas Herzog, der bei Happels letztem Länderspiel als ÖFB-Teamchef zwei Tore erzielt hat (5:2 gegen Israel), nimmt an der Diskussion teil.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 13. November, kurzfristige Programmänderungen möglich)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen