Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. November 2017

„DIE.NACHT“: Lotte Tobisch und Michael Pammesberger in „Willkommen Österreich“ am 14. November


Wien (OTS) Vom gesellschaftlichen wagte sich die ehemalige Opernball-Organisatorin Lotte Tobisch heuer aufs politische Parkett. Die 91-Jährige beweist in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“ am Dienstag, dem 14. November 2017, um 23.05 Uhr in ORF eins, dass sie den Humor auch nach der Wahl nicht verloren hat. Außerdem trifft Karikaturist Michael Pammesberger Stermann und Grissemann zum Gespräch.

Lotte Tobisch kennt die Etikette wie keine andere. Schon lange vor dem Erscheinen des ersten „Elmayers“ bewegte sie sich mit großer Eleganz durch die noble Gesellschaft. Von 1981 bis 1996 organisierte sie den Wiener Opernball. Heute ist die 91-Jährige kritische Beobachterin ihrer selbst – 2016 erschien ihr Buch „Alter ist nichts für Phantasielose“ – und der Vorgänge in ihrem Heimatland. Im Wahlkampf wurde sie aktiv und unterstützte öffentlich die NEOS. Ihren Humor hat Lotte Tobisch nie verloren. Zum dritten Mal ist die Wiener Salondame zu Gast in „Willkommen Österreich“.

Den satirischen Blick auf das aktuelle Geschehen hat Michael Pammesberger mit Stermann und Grissemann gemeinsam. Seine Beobachtungen veröffentlicht der Karikaturist allerdings in Form von Zeichnungen. In seinem Buch „Great again!“ hat Pammesberger die Zeichnungen des vergangenen Jahres gesammelt veröffentlicht. Stermann und Grissemann wollen unter anderem wissen, welche Gesichter dem Künstler besonders ans Herz gewachsen sind und von wem ihm der Abschied besonders schwerfiel.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen