Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

12. Dezember 2017

Versuchter Raub in einer Asylunterkunft in Lauterach


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 23.9.2017, gegen 22.40 Uhr drang ein 25-jähriger Mann gewaltsam (er trat die Zimmertüre ein) in das versperrte Zimmer seines 30-jährigen Bekannten, der sich im
Zimmer aufhielt, ein.

Wie angeblich schon öfters in der letzten Zeit verlangte der Angreifer vom Opfer, dass er ihm mit Bargeld aushelfe.
Da das Opfer die Herausgabe von Geld verweigerte, drohte ihm der Angreifer mit einem Messer und würgte ihn am Hals. Dabei wurde das Opfer unbestimmten Grades verletzt.

Ohne Geld kehrte der 25-Jährige in sein Zimmer, das sich im gleichen Haus befindet, zurück.

Der Täter wurde noch in der Nacht von der Polizei festgenommen und in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen