Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2017

Schwerer Verkehrsunfall in Brixen i. T.


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 17.09.2017 um 08.20 Uhr lenkte ein 20-jähriger Österreicher einen PKW auf der Brixentaler Bundesstraße (B 170) aus Richtung Kitzbühel kommend in Richtung Wörgl. Auf Höhe Straßenkilometer 18,000 kam der Lenker aus bisher noch nicht bekannter Ursache rechtsseitig von der Fahrbahn ab und prallte in der Folge frontal gegen das dortige, östliche Tunnelportal. Der schwer verletzte Lenker wurde von den Feuerwehr- und Rettungskräften sowie der Besatzung des Notarzthubschraubers geborgen und erstversorgt. Im Anschluss wurde der Schwerverletzte in das Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen.
Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden. Die B 170 musste während der Bergungs- und Aufräumarbeiten vorübergehend für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen