Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2017

Tödlicher Verkehrsunfall – Alleinbeteiligung in Aich/Bleiburg


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.09.2017 um 06:50 Uhr, lenkte ein 25-jähriger Mann (Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus) aus dem Bezirk Völkermarkt, einen Mannschaftstransporter der FF Neuhaus, auf der Bleiburger Bundesstraße (B 81) aus Richtung Lavamünd kommend in Richtung Bleiburg.
Laut Spurenlage ist der 25-Jährige 10 Meter vor dem Beginn der sogenannten Aicherbrücke, Gemeinde Bleiburg, Bezirk Völkermarkt, diese führt über den Feistritzbach, nach rechts auf das Straßenbankett gekommen und verriss den Mannschaftstransporter zurück auf die Fahrbahn und schleuderte wiederum nach rechts ins Brückengeländer. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 25-Jährige aus dem Fahrzeug ins linksseitige Brückengeländer geschleudert und wurde dabei sofort getötet.
Der 25-Jährige war bei der Unfallfahrt alleine im Fahrzeug.
Der angeforderte Notarzt konnte nur noch den Tod des 25-Jährigen feststellen. Zur Bergung des schwer beschädigten Fahrzeuges und zur Absicherung der Unfallstelle standen die FF Bleiburg, Schwabegg, Rinkenberg und Aich mit insgesamt 46 Mann im Einsatz.
Die B 81 war in der Zeit von 06:55 Uhr bis 09:15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen