Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Suchaktion nach vermissten Taucher am Plansee (Breitenwang)


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.09.2017 gegen 16:00 Uhr nahmen unabhängig voneinander mehrere Passanten am Plansee (Seewinkel) in 6600 Breitenwang Hilfeschreie aus Richtung See wahr und sahen dann kurz darauf auch, wie eine Person unter ging. Es wurde daraufhin sofort ein Notruf abgesetzt und die Einsatzkräfte alarmiert. Vor Ort informierten mehrere Zeugen, dass sie einen Mann mit Taucherausrüstung zum Tauchen in den See gehen sahen.
Die Wasserrettung Reutte begann sofort mit der oberflächlichen Suche vom Boot aus und setzte auch ein Sonargerät ein. Taucher suchten ebenfalls den fraglichen Bereich bis zu einer Tiefe von ca 30 Meter ab, jedoch ohne Erfolg. Die Suche nach dem vermissten Taucher wurde auch mit einem Tauchroboter des Landesverbandes der Wasserrettung unterstützt und gegen 24:00 Uhr wurde der Einsatz vorerst erfolglos abgebrochen. Die Suchaktion wird heute gegen 08:00 Uhr wieder aufgenommen und fortgesetzt.

Im Einsatz waren:
? Rotes Kreuz Reutte (4 Personen, 1 Fahrzeug)
? Feuerwehr Breitenwang (23 Personen, 3 Fahrzeuge und 1 Boot)
? Wasserrettung Reutte (8 Personen, 2 Fahrzeuge und 1 Boot)
? Notarzthubschrauber
? Polizeikräfte

Bearbeitende Dienststelle: PI Reutte
TelNr: 059133/7150 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen