Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

24. September 2017

Grüner Erfolg: Gratis-Internat für Lehrlinge in Griffweite


Schmid will im Nationalrat noch vor Wahl mit Fristsetzungsantrag „Nägel mit Köpfen“ machen – geht von Zustimmung von SPÖ und FPÖ aus

Wien (OTS) 10 Punkte für eine bessere Situation von Lehrlingen hat Jugendsprecher Julian Schmid ausgearbeitet, der erste davon könnte nun noch in der letzten Nationalratssitzung umgesetzt werden. „Ich freue mich über die Zustimmung der SPÖ für unsere Forderung, Lehrlinge von den Internatskosten zu befreien. Lehrlinge verdienen in Österreich in vielen Branchen sehr wenig. Das Gratis-Internat würde junge Menschen in Ausbildung erheblich entlasten“, so der Grüne Nationalrat, der derzeit mit seiner Lehrlings-Tour „Faire Lehre“ in ganz Österreich unterwegs ist. Rund 48.000 Lehrlinge besuchen während ihrer Schulzeit ein Internat, das sind ca. 45 Prozent aller Lehrlinge. Die Kosten belaufen sich dabei auf rund 980 Euro für 10 Wochen. Eine Übernahme der Kosten würde sich auf rund 47 Millionen Euro im Jahr belaufen.

Schmid wolle nach den positiven Signalen von der SPÖ noch vor der Wahl „Nägel mit Köpfen“ im Nationalrat machen. Gelingen soll das durch einen Fristsetzungsantrag, der das Thema auf die Tagesordnung bringt. „Ich gehe davon aus, dass die SPÖ ihren Worten Taten folgen lässt.“ Aber nicht nur die Zustimmung der SPÖ erwarte sich Schmid. Auch FPÖ und ÖVP können laut Schmid den Antrag nicht ablehnen, „zumindest wenn ihre Wahlplakate keine reinen Sprechblasen sind“, so Schmid.

Von dem Gratis-Internat für Lehrlinge profitieren nicht nur junge Menschen in Ausbildung, sondern auch die Betriebe. „Davon haben alle was. Die Lehre wird damit wieder attraktiver. Das ist es was es braucht und was ich von zahlreichen Unternehmen, die sich schwer tun Auszubildende zu finden, zurückgemeldet bekomme habe“, weiß Schmid von seinen fünf Schnupperlehren im Sommer zu berichten.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen