Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

17. Februar 2018

VP-Schwarz zu Bildungsstandards: Rot-Grüne Bildungspolitik trägt Verantwortung für diese Misere


Wien (OTS) „In Wien fehlen jedem dritten Jugendlichen in mehreren Bereichen des Faches Deutsch grundlegende Kompetenzen. Angesichts dessen ist wieder einmal zu konstatieren, dass die rot-grüne Stadtregierung das Bildungssystem in Wien an die Wand gefahren hat. Diese Zahlen sind der klare Beleg dafür“, so ÖVP Wien Bildungssprecherin Gemeinderätin Sabine Schwarz zu den heute veröffentlichten Ergebnissen der Bildungsstandardtestungen der achten Schulstufe.

Unter anderem können 24 Prozent aller Jugendlichen nicht oder nicht sinnerfassend lesen. Das ist eines von 4 Wiener Kindern. 32 Prozent der Schüler mit 14 Jahren können mehr oder minder nicht schreiben, ihre Ausdrucksfähigkeit ist extrem begrenzt. Während das Gymnasium in Wien noch halbwegs gute Ergebnisse vorzuweisen hat, muss man feststellen, dass die Neue Mittelschule endgültig zur Restschule verkommen ist. „Aber anstatt das differenzierte Schulsystem zu fördern, will Rot-Grün diese Schulform weiter aushöhlen und durch eine flächendeckende Gesamtschule ersetzen“, so Schwarz weiter.

„Es ist allerhöchste Zeit, dass es endlich ein Erwachen gibt und die nötigen Reformen im Wiener Bildungsbereich angegangen werden. Vor allem müssen auch die Lehrerinnen und Lehrer endlich ernst genommen werden und in dem ausreichenden Maß unterstützt werden. Wir fordern den zuständigen Bildungsstadtrat Czernohorszky auf, nicht länger wegzusehen, sondern die vorherrschenden Probleme zu lösen. Jedes Kind, das heute nicht lesen und schreiben kann, ist der Mindestsicherungsempfänger von morgen. Wien steuert durch diese Reformverweigerung auf eine arbeitsmarkt- und bildungspolitische Katastrophe zu“, so Schwarz abschließend.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen