Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

17. Februar 2018

Forstunfall in Völkermarkt


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 28. März 2017 gegen 11:30 Uhr war ein 51-jähriger Forstarbeiter aus St. Stefan/Lav., Bez Wolfsberg, im Auftrag der Stadtgemeinde Völker-markt in deren Waldparzelle auf dem Lilienberg, Gd und Bez Völkermarkt, mit Holzbringungsarbeiten per Kranwagen-Seilzug, aus einem steil abfallenden Waldstück hinauf zur dortigen Forststraße, beschäftigt.

Im Zuge dieser Tätigkeit öffnete er die Würgekette, mit welcher mehrere Baumstämme mittels Zugseil zur Forststraße gezogen wurden. Dabei schnellte ein unter Spannung stehender Fichtenbaumstamm mit ca. 20 cm Durchmesser nach vorne und prallte gegen die rechte Brustseite des Arbeiters wodurch dieser unbestimmten Grades verletzt wurde.

Die von seinen Arbeitskollegen verständigten Rettungskräfte führten die Erstversorgung durch und brachten ihn in das UKH Klagenfurt/WS. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen