Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

23. Februar 2018

EMAzing VIENNA


Wien (OTS) Morgen, 29. März 2017, stellt die britische Premierministerin bei der EU den formellen Antrag zum Austritt Großbritanniens. Das ist auch das Startsignal für den Prozess zur Entscheidung für einen neuen Standort für die Europäische Arzneimittelbehörde EMA (European Medicines Agency). Die zweitgrößte EU-Behörde muss ihren Sitz in London verlassen und wird nicht nur von Wien, sondern von Städten in rund 20 EU-Ländern, umworben.

„Wien war in den letzten Jahren bei internationalen Ansiedlungen gefragt wie nie. Diesen Schwung wollen wir mitnehmen und die European Medicines Agency in einer gemeinsamen Kraftanstrengung von London in die Bundeshauptstadt holen. Wien kann begeistern und ist der richtige Standort für die EMA. Trotz einer harten Konkurrenz zwischen vielen weiteren europäischen Standorten bin ich davon überzeugt, dass Wien im sicherlich nicht einfachen und harten Wettbewerb Chancen hat“, so Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner.

Die hochattraktiven Projekte zeigen, dass Wien nicht nur in punkto Lebensqualität, Infrastruktur und Medizin- und Forschungsumfeld bestens für die EMA aufgestellt ist, sondern auch im Immobilienbereich höchste Ansprüche abdecken kann,“ so Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien und Brexit-Beauftragter der Stadt Wien. Alle Aktivitäten, die bereits seit Herbst 2016 laufen, werden in enger Zusammenarbeit zwischen Bundesregierung, Stadt Wien und der Wirtschaftskammer Wien umgesetzt.

Hochmoderne Top-Immobilien & historisches Flair Wien legt heute eine Liste von acht möglichen Top-Immobilien vor, die den hohen Anforderungen der 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern starken EMA entsprechen und auch rechtzeitig bis 2019, dem geplanten Umzugstermin, bezogen werden können. Die wichtigsten Kriterien für die Auswahl:

  • 26.450 m2 modernste Büroräumlichkeiten
  • perfekte öffentliche Anbindung durch U-Bahn
  • Hotelinfrastruktur in Gehdistanz
  • Schnelle Verbindung zum Flughafen
  • Fertigstellung bis spätestens 2019

Um die besten Standorte in der ganzen Stadt lückenlos zu erfassen, wurde der Immobilienspezialist „teamgnesda“ beauftragt, den gesamten Immobilienmarkt zu scannen und zu bewerten. Sowohl DeveloperInnen als auch ImmobilienmaklerInnen wurden kontaktiert, um eine vollständige Marktabbildung zu erhalten.

Neben sechs hochmodernen Immobilien, wurden, um den speziellen Charme Wiens zu betonen, zwei historische Gebäude in die Endauswahl aufgenommen:

Austria Campus, Walcherstraße, 2. Bezirk
The Icon Vienna Tower 88, Wiedner Gürtel, 10. Bezirk
Square Plus, Muthgasse, 19. Bezirk
Erdberger Lände – VIE 26/VIE, 3. Bezirk
HoHo Holzhochhaus Seeparkcampus, Seestadt Aspern, 22. Bezirk Quartier Belvedere Central 2A+ 2B, Wiedner Gütel, 10. Bezirk
Alte BAWAG/Postsparkasse Georg-Coch-Platz, 1. Bezirk
Altes CA Haus am Schottentor, Schottengasse, 1. Bezirk

Kontaktaufnahme auf diplomatischer Ebene und mit neuem Web-Auftritt Um für Wien als Standort innerhalb der EU-Entscheidungsträgerinnen und -träger zu werben, ist derzeit bereits der ehemalige EU-Botschafter Gregor Woschnagg im offiziellen Auftrag unterwegs. Denn die Entscheidung über den neuen EMA-Standort wird einstimmig im EU-Rat getroffen. Auch die frisch angelobte Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner hat ihr erstes Zusammentreffen mit den EU-Gesundheitsministerinnen und -ministern genützt, um Wien in Stellung zu bringen.

Wien nimmt ab sofort auch im Web Kontakt mit den 900 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (60% davon sind Frauen) der EMA auf. Mit www.emazingvienna.at wurde eine eigene Website gelauncht, die zugeschnitten auf die EMA-Bedürfnisse alle wichtigen Fragen zu Wien als neuem Standort beantwortet.(Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen