Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Februar 2018

Einschleichdiebstahl in Villach


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter stahlen am 28. März 2017 gegen 18:00 Uhr aus zwei Garderoben eines Sportvereines in Villach zwei Handys, eine Armbanduhr, einen Ring, sowie Bargeld aus einer Jackentasche von zwei Schülern (12 u. 17 Jahre) aus Villach und der Gemeinde Stein-dorf/Ossiacher See.

Der Gesamtschaden beträgt mehr als Eintausend Euro.

Der ältere der beiden Bestohlenen gab an, dass er kurz bevor der Dieb-stahl bemerkt worden war, zwei Kinder gesehen hat, welche das Gebäude verließen. Diese beiden Kinder sind nicht Mitglieder dieses Sportvereines.

Personsbeschreibung:

1. Person: Ca. 10-12 jähriger Bub, ca. 140-150cm groß, sehr schlanke Statur, sehr kurzes gekraustes Haar, bekleidet mit grauer Jogginghose und roten oder orangefärbigen Oberteil.

2. Person: Ca. 8-10 jähriges Mädchen, ca. 135cm groß, dünne Statur, schwarzes leicht gelocktes schulterlanges Haar, bekleidet mit grauer Jacke. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen