Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Februar 2018

Brand eines Kunststoffmülleimers in Thüringen


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Eine bislang unbekannte Täterschaft zündete am 28.3.2017, gegen 12.40 Uhr eine Zigarettenschachtel und ein mit Kunststofffolie überzogenes Papier an und warf es in den Kunststoffeimer an der Haltestelle „Kastner“ in Thüringen, Faschinastraße. Aufgrund der Hitzeentwicklung schmolz der Boden des Eimers und es kam zu einer Rauchentwicklung, die von einer Frau bemerkt wurde. Diese verständigte folglich die Polizei. Der Brand wurde von einem Mitglied der Feuerwehr Thüringen, noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr, mittels Feuerlöscher gelöscht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen