Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Februar 2018

Arbeitsunfall in Sittersdorf


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 28. März 2017 gegen 11:30 Uhr war ein 39-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Bleiburg, Bez Völkermarkt, in einer Betriebshalle in der Gemeinde Sittersdorf, Bez Völkermarkt, damit beschäftigt, für den Eigengebrauch mit einer Kreissäge ca 1,5 m lange, runde Holzzaunpflöcke in Längsrichtung zu halbieren.

Dabei geriet er mit beiden Händen in die laufende Kreissäge und erlitt schwerste Verletzungen.

Er war bei den Arbeiten alleine vor Ort und konnte noch selbst mittels Handy einen Bekannten anrufen, der die Rettungskette in Gang setzte.

Der Arbeiter wurde nach Erstversorgung durch das Notarztteam vom Rettungshubschrauber C11 in das Klinikum Klagenfurt/WS geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen