Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. Dezember 2017

Arbeitsunfall in Bernstein


Arbeitsunfall
Bei einem Arbeitsunfall in einer Lagerhalle in Bernstein, Bezirk Oberwart, verletzte sich gestern Nachmittag ein 50-jähriger Ungar schwer.

Der Mann war mit Abbrucharbeiten einer Stiege beschäftigt, als er das Gleichgewicht verlor. Er stürzte kopfüber nach vor und bohrte sich dabei ein Metallstück (Torstahl) in den Kopf. Er wurde zunächst vom Gemeindearzt erstversorgt und in das Krankenhaus verbracht. Aufgrund der Schwere der Verletzung wurde er von dort vom Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Das Arbeitsinspektorat wurde in Kenntnis gesetzt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen