Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. April 2018

Verkehrsunfall in St Anton am Arlberg


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 09.03.2017 gegen 15:00 Uhr bog ein 32-jähriger Deutscher mit seinem PKW von einer Gemeindestraße in 6580 St Anton am Arlberg auf die B-197 ein und übersah dabei eine aus Richtung Osten kommende 18-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Landeck. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Die 18-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus nach Zams geflogen. Ein durchgeführter Alkomattest beim 32-Jährigen verlief positiv. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI St Anton am Arlberg
TelNr: 059133/7148 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen