Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2017

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt


Verkehrsunfall
Eine 60-jährige Pensionistin kam gestern, gegen 15:10 Uhr, im Ortsgebiet von Rumpersdorf, Bezirk Oberwart, mit ihrem Fahrrad zu Sturz.

Sie lenkte ihr Damenfahrrad auf einem teilweise geschotterten Weg, aus einem Waldstück kommend, Richtung Ortsmitte von Rumpersdorf. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte sie im Bereich einer abfallenden Linkskurve und verletzte sich am Kopf. Hinter ihr fuhr ihr 56-jähriger Bruder mit seinem Traktor und fand die Verunfallte. Den Sturz konnte er nicht beobachten. Er verständigte die Rettung. Die nicht ansprechbare Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus geflogen. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Ein Alkotest war nicht möglich.

Gerald Koller, GrInsp

Pressesprecher
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L 1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, A-7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 (0) 664 856 29 96
gerald.koller@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen