Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Dezember 2017

Fund von Suchtgift in Innsbruck


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.03.2017 führten mehrere Polizisten mit Diensthunden in Innsbruck eine Fußpatrouille durch. Gegen 17:00 Uhr fanden die Beamten im Stadtzentrum von Innsbruck, im Nahbereich einer Wohnung, Suchtmittelrückstände sowie Hinweise auf eine in der Nähe wohnende Person bzw. deren Wohnung. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck ordnete daraufhin eine Haus- bzw. Wohnungsdurchsuchung an. Bei dieser Durchsuchung konnte eine abgeerntete Indoor-Plantage samt dem dazu erforderlichen Equipment aufgefunden werden. Es konnte getrocknetes Cannabiskraut im unteren, dreistelligen Grammbereich sowie eine geringe Menge Cannabisharz sichergestellt werden.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen