Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2017

Sicherstellen von Suchtmittel in Wolfsberg


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Beamte der Polizeiinspektion Wolfsberg konnten einem 23-jährigen Asylwerber aus Afghanistan im Zeitraum von September 2016 bis 08.03.2017 den Verkauf von insgesamt 115 Gramm Cannabiskraut nachweisen. Der Asylwerber ist geständig, das Suchtmittel in Klagenfurt und Graz gekauft und um den doppelten Preis in Wolfsberg weiterverkauft zu haben. Als Motiv gab er Geldnot an, da er mit dem Bargeld aus der Grundversorgung nicht auskomme.
Bei den weiteren Erhebungen konnten im Zimmer des Afghanen in Wolfsberg noch 15 Gramm Cannabiskraut und 32 Gramm Cannabisharz sichergestellt werden.
Der Asylwerber wird auf freiem Fuß der STA Klagenfurt angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen