Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

14. Dezember 2017

Rodelunfall in Thiersee


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 48-jähriger und ein 41-jähriger Einheimischer fuhren mit ihren Rodeln am 07.03.2017 gegen 22:00 Uhr auf der Rodelbahn von der Kalaalm in Richtung Gasthaus Schneeberg in Thiersee talwärts. Der 48-Jährige konnte schließlich in eine S-Kurve nicht mehr rechtzeitig einlenken, kam über den Wegrand hinaus und stürzte 20 Meter über steiles Waldgelände ab. Er zog sich eine schwere Verletzung am rechten Bein zu.
Der 41-Jährige verständigte die Rettungskräfte und leistete sofort Erste Hilfe. Der Verletzte wurde von der Bergrettung bzw. Bergwacht geborgen und anschließend vom Rettungsdienst ins BKH Kufstein gebracht. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen