Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2017

Regner zum Internationalen Frauentag: Voller Einsatz für Frauenrechte in Europa


Wien (OTS/SK) „Die Zustimmung der Österreicherinnen zur Europäischen Union steigt weiter an – das sind erfreuliche Nachrichten. Die Zukunft der EU ist weiblich“, so Evelyn Regner, Delegationsleiterin der SPÖ-EU-Abgeordneten, anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März. Laut einer Studie der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik sind 70 Prozent der Frauen EU-Befürworterinnen, bei den Männern sind es lediglich 64 Prozent. Über zwei Jahrzehnte hinweg waren Frauen Europa gegenüber kritischer eingestellt als Männer. ****    

„Dieses neu gewonnene Vertrauen in die EU müssen wir ausbauen und die soziale und wirtschaftliche Stellung von Frauen in Europa verbessern. Als Chefverhandlerin des Europäischen Parlaments für die gerechte Vergabe von Aufsichtsratsposten setze ich mich für mehr Transparenz und Chancengleichheit ein. Ein Blick in die Chefetagen von europäischen Unternehmen zeigt, dass es viel zu wenige Frauen an der Spitze gibt“, sagt Regner. Damit in Zukunft mehr Frauen die gläserne Decke durchbrechen, braucht es dringend eine politische Einigung auf europäischer Ebene. Die EU-weite Richtlinie, die vom EU-Parlament 2013 verabschiedet wurde, würde vor allem auch den Unternehmen selbst nutzen, da durch transparente Verfahren die Bestqualifzierten zum Zug kommen und alte Männerbünde aufgebrochen werden. „Immer noch weigern sich einige EU-MinisterInnen im Rat, der Richtlinie zuzustimmen und verhindern so einen wichtigen Schritt für die Gleichstellung von Männern und Frauen“, so Regner, Mitglied im Frauenrechtsausschuss. 

„Bundeskanzler Christian Kern bringt mit seinem Vorstoß einer Frauenquote für private Unternehmen in Österreich das Thema wieder auf den Tisch und erhöht damit auch den Druck für eine europaweite Lösung. In der Gleichstellungspolitik brauchen wir offenbar einen langen Atem und viel Geduld. Wir SozialdemokratInnen werden weiter dafür kämpfen.“ (Schluss) bj

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Steinwendtner, Pressereferentin der SPÖ-Europaabgeordneten, Tel. +32 485 26 95 32, E-Mail: katharina.steinwendtner@europarl.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen