Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

13. Dezember 2017

JG-Kucharowits/O’Brien zum Internationalen Frauentag: „Wer heute über Feminismus lächelt, hat nichts verstanden“


Wir werden nicht müde werden, FeministInnen zu sein!

Wien (OTS/SK) Die Vorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ (JG), Katharina Kucharowits, und die Frauensprecherin der JG, Claudia O’Brien, betonen anlässlich des heutigen Weltfrauentags: „Wer heute über Feminismus lächelt, hat nichts verstanden!“ Es seien einige Meilensteine in der Frauenpolitik gesetzt und etliche Forderungen verwirklicht worden. Das Ziel der echten Gleichstellung – in allen Lebensbereichen – sei aber noch immer nicht erreicht. ****

„Wenn ich gefragt werde, ob ich nicht traurig darüber sei, dass Frauen noch immer weniger verdienen als Männer oder dass Frauen immer noch um Gleichstellung im Job, im Privatleben, an den Schulen und Unis kämpfen müssen, sag ich klar nein. Ich bin nicht traurig, sondern wütend!“, so Kucharowits. „Wir brauchen zum Frauentag keine lächerlichen Sonderangebote, wir brauchen Frauenrechte, faire Löhne und Gleichstellung. Und das jetzt!“, fordert O’Brien in aller Vehemenz.

„Wir schreiben das Jahr 2017 und sind mehr denn je mit einem frauenpolitischen Backlash konfrontiert“, so die JG-Vorsitzende. Frauenfeindliche Politik, siehe Trump und Co, sei am Vormarsch. „Trotz aller rückwärts gerichteten Tendenzen und Patriarchen werden wir nicht müde werden, FeministInnen zu sein. Mit aller Kraft für Frauenrechte, für das gleiche Stück vom Kuchen zu kämpfen“, so Kucharowits und O’Brien. (Schluss) bj

 

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen