Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. Januar 2018

Die erste globale Online-Destination für sittsame Luxusmode startet passend zum Internationalen Frauentag am 8. März 2017


London (ots/PRNewswire) The Modist (http://www.themodist.com), die erste globale Online-Destination für luxuriöse, sittsame Mode, ist ab 8. März 2017 live am Markt. Das Angebot ist den Frauen gewidmet, die ihren Stil mit zeitgemäßer, modischer aber sittsamer Kleidung ausdrücken wollen, und ist in über 100 Ländern lieferbar. Die sorgfältig kuratierte High Fashion-Plattform richtet sich an Frauen aller Altersgruppen, Glaubensrichtungen, Kulturen und ethnischen Gruppen.

The Modist, konzipiert von CEO und Gründerin Ghizlan Guenez, steht für einen Ort im Netz, der Gleichgesinnte anlockt, die topaktuelle, zeitgemäße Luxusmode suchen, aber ihren persönlichen Stil dabei nicht aufgeben wollen.

The Modist startet mit einer Auswahl von über 75 der weltweit führenden Marken für Prêt-à-Porter und Accessoires, unter anderem Marni, Alberta Ferretti, Christopher Kane und Mary Katrantzou, weitere Designer sind für die Herbstsaison 2017 bestätigt. Mit einer Kombination von kuratiertem Content und Kommerz zeigt „The Mod“, das begleitende The Modist-Magazin, was man kaufen kann, und bietet saisonale Features, Styling-Guides, Strecken mit bewegten Bildern, einen Blick hinter die Kulissen sowie Profile und Interviews. Die Plattform umfasst auch individuelle Styling- und Shopping-Tipps, ein hauseigenes Studio und einen persönlichen, rund um die Uhr verfügbaren Concierge, all dies auf einer E-Commerce-Plattform der Unternehmensklasse mit globalen Logistikpartnerschaften.

„Unsere Mission lautet, den Sinn für Selbstbewusstsein aufzubauen und Frauen in ihrer freien Wahl zu bestärken, um das zu würdigen, was uns Frauen auf der ganzen Welt trotz unserer unterschiedlichen Backgrounds, Kulturen und Lebensweisen gemeinsam ist – ein zum jetzigen Zeitpunkt ganz besonders relevantes Thema“, wie Guenez feststellt. „Wir wollen vorgefasste Meinungen aus dem Weg räumen und stattdessen Gemeinschaft und einen Dialog aufbauen, um zu erfrischen, zu informieren, und die modische, moderne, maßvolle Frau zu zelebrieren“.

Lisa Bridgett, Chief Operating Officer, setzt hinzu, „Das Marktpotenzial im Segment sittsame Mode ist enorm und soll bis 2019 bei 484 Mrd. USD liegen. Wir wollen eine One-Stop-Shopping-Destination mit Inhalten, in die man eintauchen kann, für die globalen, luxusbewussten, sittsamen und maßvollen Verbraucher, die wir kennen und schätzen“.

Das Team von The Modist-Team verteilt sich auf London und Dubai und besteht neben Guenez und Bridgett aus internationalen Experten für Business und Fashion, zu denen Sasha Sarokin als Buying und Fashion Director, Sally Matthews als Creative Director und Dima Ayad als PR und Marketing Director zählen.

Für Biografien, Bildmaterial, den Film zur Marke und alle weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an KCD London.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen