Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

15. Dezember 2017

Arbeitsunfall in Kappl


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 19-jähriger Einheimischer war am 08.03.2017, gegen 08:15 Uhr, als Mitarbeiter einer Elektrofirma mit Installationsarbeiten in einem Rohbau einer Lagerhalle in Kappl beschäftigt. Er stand auf einer Leiter und bohrte mit einer Schlagbohrmaschine in die über ihm liegende Betondecke. Aus bisher ungeklärter Ursache stürzte er von der Leiter und zog sich dabei vermutlich schwere Verletzungen zu. Der Verletzte wurde von seinen Arbeitskollegen aufgefunden und bis zum Eintreffen der Rettung erstversorgt und schließlich ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen