Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2017

Arbeitsunfall in Fürnitz


Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 44-jähriger Arbeiter aus Finkenstein war am 08.03.2017 gegen 10:00 Uhr damit beschäftigt, in einem Betrieb in Fürnitz mit einer Abfüllmaschine Kaltbitumen in Kübel zu füllen. Dabei platzte aus bisher unbekannter Ursache ein Schlauch, wodurch das Kaltbitumen dem Arbeiter ins Gesicht spritzte.
Der 44-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.
Die weiteren Erhebungen zur Unfallursache werden vom Arbeitsinspektorat geführt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen