Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

16. Dezember 2017

Göll zu AKNÖ-Wieser: Betreuungsplätze müssen dort entstehen, wo Eltern die Betreuung benötigen!


St. Pölten (OTS/NÖI) „Durch die gemeinsame, finanzielle Unterstützung von Bund und Land Niederösterreich für Gemeinden beim Ausbau der Kinderbetreuung, entstehen in NÖ laufend dort Betreuungsangebote. Und sie entstehen dort, wo Familien Bedarf haben. Denn für uns gilt grundsätzlich, dass sich der Ausbau und die Öffnungszeiten der Betreuungseinrichtungen nach den Bedürfnissen und Wünschen der Eltern richten. Nur anhand von Kennzahlen die Kinderbetreuungseinrichtungen zu beurteilen, greift zu kurz. Denn leerstehende und ungenutzte Bauten bringen nichts außer Kosten für die Gemeinden“, hält VP-Landtagsabgeordnete Margit Göll im Zusammenhang mit heutigen Aussagen von AKNÖ-Präsident Wieser fest.

„Besonders erfreulich ist, dass auch in kleineren Gemeinden und in weniger bevölkerungsreichen Regionen zusätzliche Kinderbetreuungseinrichtungen entstanden. Diesen Weg gehen wir konsequent weiter und planen auch im Jahr 2017 durchschnittlich eine weitere neue Betreuungsgruppe pro Woche zu eröffnen. Um diese positive Entwicklung weiter vorantreiben zu können ist es aber notwendig, dass der Bund auch über das Jahr 2017 hinaus Mittel für den Ausbau der Kinderbetreuung zur Verfügung stellt!“, fordert VP-Landtagsabgeordnete Margit Göll anlässlich des morgigen Frauentages und weist außerdem darauf hin, dass Niederösterreich die zweithöchste Betreuungsquote bei den über 3-jährigen und die dritthöchste bei den bis 2-jährigen im Budnesländervergleich erreicht.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen