Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

11. Dezember 2017

Bei Hausdurchsuchung Waffen sichergestellt


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 7. März 2017 wurde bei einem 69jährigen Pensionisten im Flachgau eine Hausdurchsuchung wegen des Verdachtes des illegalen Waffenbesitzes durchgeführt. Es konnte eine Pistole – Kaliber 9mm, 3 Langwaffen sowie Munition aus dem 2 Weltkrieg sichergestellt werden. Gegen den 69jährigen Besitzer der Waffen wurde ein Waffenverbot ausgesprochen. Außerdem wird er wegen Vergehen nach dem Waffengesetz der Staatsanwaltschaft angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen