Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Überfall auf ein Bankinstitut


Weiz
Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Ein bislang unbekannter Täter überfiel Dienstagmittag, 28. Februar 2017, ein Bankinstitut.

Gegen 11:20 Uhr überfiel ein maskierter und mit einer Faustfeuerwaffe bewaffneter unbekannter Täter ein Bankinstitut in Gleisdorf und flüchtete in unbekannte Richtung. Eine Alarmfahndung wurde eingeleitet.
Personsbeschreibung:
Männlicher Täter, geschätzte 200 cm groß, korpulent, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzensweater (grüne Aufschrift), maskiert mit einer Monstermaske, bewaffnet mit einer Faustfeuerwaffe (vermutlich Revolver). Copyright BM.I/Polizei

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen