Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Internetbetrug


Allgemeines
Bezirk Braunau

Ein 60-Jähriger aus Tarsdorf nahm Anfang Februar 2017 auf Grund eines Zeitungsinserates per Mail Kontakt mit einem angeblichen Verkäufer eines Pkw auf. Nach der Einigung auf den Kaufpreis von 14.000 Euro überwies der Mann am 14. Februar 2017 die vereinbarte Anzahlung von 4.000 Euro auf ein angebliches spanisches Treuhandkonto. Der Pkw, der aus England geliefert werden sollte, kam jedoch nie beim Käufer an. Weder der Verkäufer noch die Spedition waren mehr erreichbar. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen