Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Grüne: Ministerratsbeschluss zur Ökostromnovelle greift zu kurz


Brunner: Jetzt Ökostrom zum Nulltarif ausbauen

Wien (OTS) Die Grünen begrüßen den heute im Ministerrat gefassten Beschluss, die sogenannte „kleine Ökostromnovelle“ nun endlich in Angriff zu nehmen.

„Das ist das erste energiepolitische Lebenszeichen der Bundesregierung nach langer Zeit. Diese Novelle ist seit drei Jahren überfällig. Höchste Zeit, dass sich die Regierungsfraktionen nun endlich des Problems der Preisverwerfungen am Strommarkt annehmen“, zeigt sich Christiane Brunner, Grüne Umweltsprecherin grundsätzlich erfreut, fordert aber weitreichende Verbesserungen am Entwurf: „Die Vorschläge der Bundesregierung würden im Endeffekt zu sinkenden Ökostrommengen führen. In Österreich steigen die Treibhausgasemissionen, es steigen die Energieverbräuche und Stromimporte. Diese Trends gehen alle in die falsche Richtung und müssen schnellstens umgedreht werden. Die Zeit drängt!“

Gleichzeitig sind eine große Zahl von Ökostromanlagen genehmigt, baureif und könnten im Rahmen dieser Novelle in kürzester Zeit sauberen Strom produzieren. „Bringen wir mit dieser Novelle so viel Ökostrom ins Netz, wie möglich“, appelliert Brunner und signalisiert Verhandlungsbereitschaft der Grünen: „Wir brauchen jede Kilowattstunde und wir brauchen sie schnell.“

Ein weiteres Zuwarten wäre auch volkswirtschaftlich schädlich, ist Brunner überzeugt: „Die Ökostromkosten befinden sich im Sinkflug, die Zinsen auf einem historischen Tiefststand. Wer dieses goldene Zeitfenster für einen Ökostromausbau zum Nulltarif nicht nutzt, handelt wirtschafts- und konsumentInnenfeindlich.“

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen