Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Einbrecher festgenommen!


Einbruchsdiebstahl
Umfangreiche Ermittlungen des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See führten zum Erfolg. Ein tschechischer Staatsangehöriger – dieser wird wegen des mehrfachen gewerbsmäßigen Diebstahls gesucht – wurde in der Slowakei festgenommen.

Im Mai, Juni und August 2016 fanden in Neusiedl am See, Zurndorf und Gattendorf (alle Bezirk Neusiedl am See) Einbruchsdiebstähle bei zwei Baustellen und zwei Wohnhäusern statt. Dabei wurden von dem vorerst unbekannten Täter u.a. drei Fahrräder, eine Asphaltschneidemaschine, eine benzinbetriebene Hydraulik-Wasserpumpe, diverses hochwertiges Handwerkzeug und weiteres Material gestohlen.

Die Spurenlage und die polizeiliche Ermittlungsarbeit der Beamten des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See führten diese auf die Spur eines 28-jährigen tschechischen Staatsangehörigen. Aufgrund der Beweislage wurde seitens der österreichischen Ermittlungsbehörde ein internationaler Haftbefehl erwirkt.

Am 3. Januar 2017 wurde der Tatverdächtige von den slowakischen Sicherheitsbehörden in der Nähe von Bratislava (Slowakei) festgenommen und am Freitag, den 24. Februar 2017 nach Österreich überstellt. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizanstalt eingeliefert.

Rückfragehinweis:
Helmut Greiner, Oberst

Pressesprecher
Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L 1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, A-7000 Eisenstadt

Tel: +43 (0) 59133 10 1113
Mobil: +43 (0) 664 813 21 28
helmut.greiner@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen