Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Die ARGE_WB zu Arbeitszeitflexibilisierung: „Zeit wird’s: Wir brauchen flexible Arbeitszeiten!“


ÖWB-Generalsekretär Haubner: Flexible Arbeitszeiten bringen allen Beteiligten Vorteile – Auch immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wollen flexibel arbeiten

Wien (OTS) Die ARGE_WB – das sind die Arbeitsgemeinschaft der Nationalrats- und Bundesratsabgeordneten des Österreichischen Wirtschaftsbundes im österreichischen Parlament sowie der WB-Europaabgeordneten – spricht sich für eine Arbeitszeitflexibilisierung in Österreich aus: „Es braucht mehr Möglichkeiten, in unserem Land flexibel arbeiten zu können“, betonen die Mitglieder der ARGE_WB.

„Arbeitszeitflexibilisierung ist allerdings ein gemeinsames Anliegen von Arbeitgebern und Beschäftigten, und der Weg zu flexiblen Arbeitszeiten ist ein gemeinsamer Weg von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, der Hand in Hand zu gehen ist“, unterstreicht Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner anlässlich der heutigen Zusammenkunft der ARGE_WB.

Tatsache ist, dass auch immer mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer flexibel arbeiten wollen: So befürworten laut einer GfK-Umfrage ganze 84 Prozent der österreichischen Bevölkerung die flexible Gestaltung der Arbeitszeit.

Im Wettbewerb der Wirtschaftsstandorte gehören flexible Arbeitszeiten zu den wesentlichen Standortfaktoren. Je fortschrittlicher und zukunftsorientierter eine Volkswirtschaft, desto flexibler auch die Arbeitszeitregelungen. Daher braucht Österreich flexible Arbeitszeiten – und damit ein Arbeitszeitmodell mit Zukunft.

Derzeit macht der ÖWB mit der Kampagne „Zeit wird´s: Wir brauchen flexible Arbeitszeiten!“ darauf aufmerksam, dass es in Österreich mehr Möglichkeiten braucht, flexibel arbeiten zu können. Mehr Informationen dazu gibt es im Internet auf www.zeitwirds.info.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund
Jürgen Rupprecht
Pressesprecher
+43 (0)1 5054796-13, Mobil: +43 (0)664 8179179
j.rupprecht@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at www.facebook.com/WirtschaftsbundOesterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen