Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

19. November 2017

Alkolenker landete im Straßengraben


Allgemeines
Bezirk Vöcklabruck

Laut eigenen Angaben „zu angesoffen, um Abzubiegen“ war am 28. Februar 2017 ein 28-jähriger Alkolenker aus Oberwang. Polizeibeamte bestreiften um 4 Uhr im Zuge des Sektordienstes das Ortsgebiet von Oberwang, als ihnen auf der L541 (Oberwanger-Landesstraße), auf Höhe einer Parkplatzzufahrt ein Pkw auffiel.
Bei der Nachschau haben die Beamten den sichtlich stark beeinträchtigten, jedoch unverletzten 28-Jährigen angetroffen. Im Zuge der weiteren Erhebungen stellte sich heraus, dass der Mann unmittelbar vor Eintreffen der Polizeistreife mit seinem Pkw vom Parkplatz auf die Landesstraße fahren wollte. Da er, wie er selbst angab zu „angesoffen“ zum Abbiegen war, fuhr er geradeaus in den Straßengraben, wo sein Pkw am Bankett aufsaß. Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv (1,98 Promille). Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Es folgt eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen