Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Spreadtrum führt Mid- und High-End-LTE-SoC-Plattform mit 14 nm, 8 Kernen und 64 Bit ein


Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) Spreadtrum Communications (Spreadtrum), ein führender chinesischer Halbleiteranbieter ohne eigene Produktionseinrichtungen, mit modernster Technik bei den drahtlosen Kommunikationsstandards 2G, 3G und 4G, hat auf dem Mobile World Congress (MWC) 2017 seine „14 nm 8-Kern 64-Bit LTE SoC“-Plattform unter der Bezeichnung SC9861G-IA vorgestellt. SC9861G-IA baut auf Intels 14-nm-Plattform auf und zielt auf den weltweiten Markt der mittleren und Premium-Smartphones ab. Es verfügt über Intel-Airmont-Architektur mit hoher Rechenleistung. SC9861G-IA verfügt über ein höchst effizientes Design des Stromverbrauchs und wird Nutzer auf der ganzen Welt erfreuen.

Die SC9861G-IA-Plattform stellt eine hoch integrierte LTE-Chiplösung dar, welche herausragende Leistung bei geringem Stromverbrauch bietet. Sie unterstützt 5-Modus-Kommunikation (TDD-LTE/FDD-LTE/TD-SCDMA/WCDMA/EGG) der LTE-Kategorie 7 (Cat 7) voller Bandbreite, wie auch Carrier Aggregation und TDD-/FDD-Hybridnetzwerke. Die Plattform ermöglicht eine Spitzenrate der Datenübertragung von 300 Mbps (downlink) und 100 Mbps (uplink). Die überlegene Multimediakonfiguration unterstützt zwei Kameras bis zu 26 Megapixel mit Aufnahme und Speicherung vorn und hinten in Echtzeit, Nachfokussieren, Bildfusion und echten 3D-Aufnahmen.

Die Plattform erreicht Aufnahme und Abspielen von Videos in Ultra-HD 4K2K durch HEVC-Hardware-Codierung/-Dekodierung und unterstützt WQXGA-Displays mit hoher Auflösung (2.560 x 1.600). Sie verfügt über einen integrierten Sensor Hub für bessere Nutzbarkeit und neue Anwendungen. Diese Plattform verbessert das Smartphone für den Nutzer.

SC9861G-IA basiert auf 64-Bit, 8-Kern Intel-Airmont-Architektur mit 2,0 GHz und Imagination PowerVR GT7200 GPU und wurde mit Intels letzter 14-nm-Verfahrenstechnik und seinen umfassenden Produktionsdiensten entwickelt. Sie nutzt Intel® Virtualization Technology, um eine Multi-Domain-Systemsicherheitsarchitektur zu unterstützen und intelligente Geräte so zu schützen.

„Die Einführung der SC9861G-IA, der ersten High-End-LTE-Chip-Plattform von Spreadtrum auf Basis einer Intel-Architektur und der 14-nm-Technikplattform der Intel Custom Foundry, zeigt Spreadtrums technische Kompetenz und die Breite seines Technikportfolios“, sagte Dr. Leo Li, Vorsitzender und CEO von Spreadtrum. „Die effiziente Rechenleistung der Plattform und ihre führende Technik eröffnen unseren Kunden bei den Endprodukten weitere Möglichkeiten. Spreadtrum plant mehr Innovationen und weitere High-End-Produkte und -Dienstleistungen, die sich abheben.“

„Intel und Spreadtrum vereinen ihre zentralen Stärken und Kompetenzen im Technikbereich, um dem Markt mobile SoCs zu liefern, die den hohen Ansprüchen der neuesten Geräte gerecht werden. Diese Einführung ist ein wichtiger Markstein unserer Partnerschaft mit Spreadtrum. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Spreadtrum bei weiteren mobilen Plattformen“, sagte Brian Krzanich, CEO von Intel.

Es ist geplant, dass die Plattform Spreadtrum SC9861G-IA im zweiten Quartal des Jahres 2017 in die Massenproduktion geht.

www.spreadtrum.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen