Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. November 2017

Schülerin prallt gegen Schneekanone


Allgemeines 1
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 13-jährige Schülerin aus der Slowakei befuhr am 27. Februar 2017, gegen 9.45 Uhr, in Saalbach eine rote Piste. Laut Angaben ihrer Eltern kam das Mädchen ohne Fremdverschulden zu Sturz und schlitterte die Piste talwärts. Am rechten Pistenrand stürzte die Slowakin über einen Schneewall und prallte gegen eine Schneekanone. Die Schneekanone stand einige Meter vom Pistenrand entfernt und war mit einem Netz gesichert.
Die Schülerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Der Rettungshubschrauber flog die Verletzte in das Krankenhaus Schwarzach. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen