Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Schiunfall mit Fahrerflucht in Obertauern


Allgemeines 3
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 26. Februar 2017, gegen 11.30 Uhr ereignete sich auf der Seekareckbahn in Obertauern eine Kollision zwischen einer 47-jährigen deutschen Schifahrerin und einem unbekannten Snowboarder. Der Unbekannte hatte die Frau in der Nähe der Talstation von hinten rammt. Dabei kamen beide zu Sturz. Nachdem sich ein Begleiter des unbekannten Wintersportlers über das Befinden der Verletzten erkundigte, setzten beide ihre Fahrt fort. Die Frau erlitt eine Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule und des Gesichtes. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen