Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Einbrecher auf frischer Tat ertappt


Leoben
Leoben. – Eine Polizeistreife nahm in der Nacht zum Montag, 27. Feber 2017, einen 44-Jährigen nach einem Einbruchsdiebstahl fest.

Gegen 02:30 Uhr wurde eine Streife der Polizeiinspektion Erzherzog-Johann-Straße zu einer Firma in der Kärntner Straße beordert, da dort ein Einbruchsalarm ausgelöst worden war. Die Beamten nahmen sofort nach Eintreffen eine unbekannte Person im Eingangsbereich der Firma wahr. Wie sich herausstellte, handelte es sich um einen 44-Jährigen aus dem Bezirk Liezen, der sich durch Einschlagen einer Fensterscheibe mit einer Eisenstange Zutritt zu dem Geschäft verschafft hatte. Gemeinsam mit einer Diensthundestreife nahmen die Beamten den Verdächtigen fest. Bei der Einvernahme zeigte sich der Verdächtige geständig und gab auch an, bereits bei einer Nachbarfirma einen Einbruchsdiebstahl versucht zu haben. Er sei aber an der Sicherheitsverglasung gescheitert. Ob der Mann als Verdächtiger für weitere Einbrüche in Frage kommt, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Copyright BM.I/Polizei

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen