Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Brand in Kitzbüheler Wohnung


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

In Kitzbühel kam es am 27.2.2017 gegen 11.00 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung. Der Mieter hatte die Asche aus seinem Ofen entfernt, diese in einen Papiersack gefüllt und in einem Karton in einem Abstellraum gelagert. Der Mann verließ die Wohnung, kurze Zeit später entzündete sich die noch heiße Asche und griff auf andere brennbare Materialien im Abstellraum über. Der Brand breitete sich im gesamten Dachboden aus. Die Schadenssumme kann derzeit noch nicht beziffert werden, Personen kamen bei dem Brandgeschehen nicht zu Schaden. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen