Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Schigebiet Silvretta-Montafon: Alpinunfall mit Eigenverletzung beim Open Faces Freeride Contest


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 26.02.2017, gegen 11:15 Uhr kam ein 19-jähriger Freerider bei seiner Abfahrt beim Open Faces Freeride Contest auf der Flanke der Kleinen Heimspitze im Schigebiet Silvretta-Montafon mit den Schi zu Sturz. Dabei stürzte er ca 50-70 m ohne Fremdverschulden im felsdurchsetzten Gebiet ab und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen