Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

19. November 2017

Molkereibetrieb geriet in Brand


Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Am 26. Februar 2017 gegen 2:45 Uhr brach im südlichen Teil des hölzernen Stallgebäudes eines Molkereibetriebes in Julbach ein Brand aus. Die genaue Brandursache steht noch nicht fest. Als mögliche Brandursache kommt eine Wärmelampe, die über einer Kälberbox angebracht war, in Frage. Das in der Kälberbox befindliche Kalb verbrannte. Etwa 180 Kühe und mehrere Kälber konnten gerettet werden. Bei den Löscharbeiten waren die Feuerwehren Julbach, Hinterschiffl, Peilstein und Ulrichsberg mit acht Löschfahrzeugen und 80 Mann im Einsatz. Die Höhe des entstandenen Schadens steht noch nicht fest. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen