Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Mit 193 km/h auf der S31 unterwegs


Verkehr
Presseaussendung der Landespolizeidirektion Burgenland

Am 25.2.2017, gegen 10.50 Uhr, fuhr eine 42-jährige Frau aus dem Bezirk Neusiedl am See mit einem PKW auf der S31, im Gemeindegebiet von Pöttelsdorf in Richtung Mattersburg. Die Lenkerin war mit einer Geschwindigkeit von 193 km/h unterwegs und überholte eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland. Die erlaubte Geschwindigkeit wurde um 63 km/h überschritten. Auf der S4 (Höhe Pöttsching) wurde 42-Jährige angehalten. Ein Führerscheinentzugsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen richten Sie bitte an die Landespolizeidirektion Burgenland unter der Tel. 059133 / 10 / 2222. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen