Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Mann mit Messer bedroht


Allgemeines
Stadt Linz

Ein 19-jähriger Staatsbürger aus Gambia wurde von fünf bislang unbekannten Tätern, vermutlich Afghanen, mit einem Messer bedroht. Sie forderten seine Brieftasche und das Handy.
Am 26. Februar 2017 gegen 1:50 Uhr wurde ein 19-Jähriger aus Gambia vor einem Lokal in der Linzer Altstadt von bislang fünf unbekannten Tätern, vermutlich Afghanen, bedroht. Die Unbekannten wollten die Brieftasche und das Handy. Da der 19-Jährige dem nicht nachkam, zückten mindestens drei dieser Männer ein Messer und hielten es dem 19-Jährigen drohend entgegen. Neuerlich forderten sie Geld und das Handy. Als sie nichts ausgehändigt bekamen, schlugen und traten sie auf ihn ein. Danach besprühte einer der Täter den 19-Jährigen mit einem Pfefferspray. Erst durch die Hilfe eines Zeugen ließen die Täter ab. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute in Richtung Hauptplatz. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der 19-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in den Med Campus III in Linz eingeliefert. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen