Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

21. November 2017

Brand in Forchach


Presseaussendung
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25. Februar 2017, gegen 23:40 Uhr geriet aus bisher unbekannte Ursache der Tennen eines Wohnhauses in Forchach in Brand. Die Hausbewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden. Das Feuer wurde von den Feuerwehren Höfen, Reutte, Stanzach, Vorderhornbach, Elbigenalp, Forchach, Weißenbach, Elmen bekämpft und gelöscht. Zwei Feuerwehrmänner erlitten bei den Löscharbeiten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Reute eingeliefert. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen