Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

18. November 2017

Unfall in Viktorsberg


Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 25.02.2017 um 14.30 Uhr ging eine Familie in Viktorsberg entlang eines Güterwegs spazieren. Dabei balancierte der 44 jährige Vater, seine 10 jährige Tochter und sein 8 jähriger Sohn über einen gefällten Baumstamm, der zusammen mit anderen Baumstämmen neben dem Weg lagen. Der 31 Meter lange Baumstamm setzte sich dadurch in Bewegung. Der Vater versuchte zwar den Baumstamm aufzuhalten, wurde aber mit den Beinen unter dem Baumstamm eingeklemmt und schwer verletzt. Die Tochter wurde vom dünn auslaufenden Ende des Stammes überrollt und ubst. Grades verletzt und der Sohn wurde vom Baumwipfel nur gestreift und blieb unverletzt. Der Mann konnte mit Hilfe der anderen Familienangehörigen, weiteren Spaziergängern und den eintreffenden Polizisten unter dem Baum befreit werden. Die FW Viktorsberg sicherte dann die Baumstämme und die Verletzten wurden mit dem Hubschrauber ins KH gebracht.
Polizeiinspektion Sulz, Tel. +43 (0) 59 133 8161 Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen