Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Verdacht der Hehlerei


Hartberg-Fürstenfeld
Loipersdorf im Burgenland, Bezirk Oberwart – Mittwochnachmittag, 15. Februar 2017, wurde ein Fahrzeug angehalten und die zwei Fahrzeuginsassen kontrolliert. Die beiden Tatverdächtigen werden wegen Verdachtes der Hehlerei auf freiem Fuß angezeigt.

Gegen 14:50 Uhr hielten Beamte der Polizeiinspektion Ilz – AGM auf der A 2, Parkplatz der Raststation Loipersdorf, einen Pkw an und kontrollierten die beiden Fahrzeuginsassen, zwei Rumänen, 40 und 41 Jahre alt. Dabei konnten unter der hinteren Sitzbank und im Kofferraum unter der Bodenabdeckung 15 Stück hochwertiges Parfum und eine Spielkonsole versteckt vorgefunden werden. Weiters befanden sich im Kofferraum drei Kanister Diesel in schwarzen Plastikbeuteln gewickelt.

Die Ware wurde sichergestellt, die beiden Tatverdächtigen auf freiem Fuß angezeigt. Copyright BM.I/Polizei

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen