Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Liftunfall in Reitdorf


Allgemeines 3
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Nachmittagsstunden des 15. Februar 2017 benützte ein 6-jähriger Einheimischer einen Tellerlift im Schigebiet Reitdorf zur Bergfahrt. Zwischen den Liftstützen 3 und 4 fuhr er links aus der Schleppspur, sodass er sich an den talwärts führenden Gehänge verfing. Dabei stürzte der 6-Jährige auf die Lifttrasse und verletzte sich am linken Oberschenkel sowie am linken Unterarm. Der Bub wurde in der Gemeinde Flachau ärztlich versorgt und im Anschluss brachte die Rettung den Verletzten in das Krankenhaus Schwarzach. Die Ermittlungen laufen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen