Gehe zu…

Tagesbote

News unabhängig, direkt & transparent

20. November 2017

Tödlicher Eiskletterunfall in den Ötschergräben, Bez. Lilienfeld


Freizeitunfall
Presseaussendung der Polizei Niederösterreich

Am 12.02.2017 gegen 11.20 Uhr ereignete sich in den Ötschergräben, Gemeinde Mitterbach/Erlaufsee, Bezirk Lilienfeld, ein Eiskletterunfall mit tödlichem Ausgang. Eine Gruppe von 3 Personen wollte eine Eiswand hinaufklettern, als plötzlich eine Eissäule zusammenbrach und einen 40 jährigen Mann aus Baden mit nach unten riss. Durch den Absturz zog sich der Kletterer tödliche Verletzungen zu. Auch ein 35 jähriger Begleiter, welcher die abgestürzte Person sicherte, wurde von einem herabstürzenden Eisbrocken getroffen und schwer verletzt. Eine 39 jährige Teilnehmerin der Dreierseilschaft blieb unverletzt. Der Unfall konnte von einer weiteren Seilschaft beobachtet werden, welche folglich den Notruf absetzte. Der Verletzte wurde nach Bergung durch die Bergrettung sowie des Rettungshubschraubers mittels Bergetau in das Universitätsklinikum St. Pölten eingeliefert und stationär aufgenommen. Der tödlich verunglückte Kletterer wurde von einem Polizeihubschrauber mittels Seilbergung geborgen. Copyright BM.I/Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen